Ihre romantische Ferienoase im Tessin

Das Romantik & Swiss Historic Hotel Villa Carona ist Ihre persönlich geführte Wohlfühlinsel oberhalb des Lago di Lugano. Im 200-jährigen Patrizierhaus in Carona, wo auch Hermann Hesse schon viele Stunden verbrachte spüren Sie noch das ursprüngliche Tessiner Lebensgefühl. Dennoch sind Sie nur zehn Minuten von der pulsierenden Metropole Lugano entfernt.

Unser familiär persönlich geführtes Romantik Hotel mit 18 Zimmern bietet Ihnen und Ihrer Familie Ruhe, Erholung und Entspannung im typischen Tessiner Ambiente. Die historischen Zimmer sind liebevoll eingerichtet und mit antiken Schmuckstücken ausgestattet. Dazu verfügen alle Zimmer über moderne Bäder und Internet.

Unser Garten ist ein kleines mediterranes Paradies. Frühstücken unter freiem Himmel mit Blick auf den Monte Generoso wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Ruhen Sie auf unseren Sonnenliegen aus oder entspannen Sie im mit 39 Grad warmen Wasser gefüllten Hot Pot. Das ist Dolcefarniente in seiner schönsten Form.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Villa Carona ist ein familiengeführtes Hotel voll herzlicher Gastlichkeit. Unser Team mit vielen langjährigen Mitarbeitenden legt Wert auf eine persönliche Atmosphäre und tut alles, damit Sie sich bei uns wie zuhause fühlen. Zusammen mit unserer Assistentin Carmen Anderegg, dem Rezeptionsteam, der Küchen- und Servicemannschaft vom Ristorante La Sosta, den Damen vom Housekeeping und dem restlichen Team der Villa Carona freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Seien Sie herzlich willkommen bei uns!
Cornelia und Jörg Deubner-Marty mit den Töchtern Amelie, Sophia und ‹Klein›-Louisa


"Ein wunderschönes Hotel, eingebettet in ein ursprüngliches Tessiner Dorf und umgeben von Natur. Das äusserst angenehme und freundliche Personal im liebevoll arrangierten Hotel ermöglicht Erholung pur ab dem ersten Augenblick. Ganz speziell: das Frühstück wird im wunderschönen Garten serviert - wir träumen immer noch davon."

Villa Carona Testimonial

Hotelbewertungen lesen


Ein Paradies zum Geniessen

Unsere Gartenanlage ist ein kleines Paradies.  Auf der grossen Liegewiese erholen Sie sich auf beschatteten Sonnenliegen und geniessen die mediterrane Vegetation. Nach einer schönen Wanderung relaxen Sie im 39 Gard warmen Wasser des Hot Pots stets immer mit dem herrlichen Ausblick auf die Tessiner Bergwelt. Und auch Ihre Kinder kommen auf ihre Kosten: Auf unserem kleinen Spielplatz und beim Ping Pong haben Sie jede Menge Spass.

Früstück im Garten Villa Carona

Frühstück im Garten

Bei schönem Wetter frühstücken Sie hier im Freien auf der Sonnenterrasse im Garten mit Blick auf den Monte Generoso. Dieses unvergessliche Erlebnis werden Sie noch lange in Erinnerung behalten. Ein Cappuccino, ein feines Brioche, ein Glas Prosecco... alles dies zum sMorge unter freiem Himmel, dass ist dolcefarniente ohne Umwege. Auch an unsere Langschläfer haben wir gedacht. Bis 10.30 Uhr können Sie sich an unserem reichhaltigen Frühstücksbüfett bedienen.

Badespass im Holzbottich

Draussen entspannt im 39 Grad warmen Holzbottich sprudeln: Gönnen Sie sich dieses ebenso heisse wie einmalige Erlebnis und steigen Sie in unseren neuen Hot Pot unter freiem Himmel. Es ist ein herrliches Vergnügen – vor allem, falls das Tessiner Wetter für einmal nicht mitspielt. Täglich von 8 bis 21 Uhr ist die Benutzung für unsere Hausgäste kostenlos. Handtücher stehen zu Ihrer Verfügung. Viel Spass im heissen Vergnügen!

Tagen in kreativer Umgebung

Carona war schon immer ein Ort der Kreativität. Viele berühmte Künstler lebten hier und liessen sich vom Reiz des Dorfes inspirieren. Die wunderbare Umgebung und Atmosphäre bilden den idealen Rahmen für Ihre Tagungen, Seminare, Klausuren, Workshops etc.

Unser Romantik und Swiss Historic Hotel ermöglicht Ihnen und Ihren Gästen eine kreative Zeit. Abseits des grauen Alltags bringen Sie Ihre Gedanken zum Fliessen und kommen auf neue Ideen, die Ihnen neue Wege öffnen. Wir organisieren für Sie Veranstaltung bis zu 12 Personen.

Gerne reservieren wir für Sie auch das ganze Haus. In der Nebensaison können wir Ihnen sehr interessante Angebote schnüren. Teilen Sie uns Ihre individuellen Wünsche mit und wir unterbreiten Ihnen ein massgeschneidertes Angebot.

Villa mit Vergangenheit

Die Villa Carona wurde um 1781 von der Unternehmerfamilie Andreoli aus Mailand als Sommerresidenz erbaut. Fast 100 Jahre lang diente sie ihr als Rückzugsgebiet, um der Hitze in Mailand zu entfliehen. Der Patrizierbesitz liegt am Dorfrand, flankiert von historisch bedeutenden Häusern berühmter Caroneser Künstlerfamilien wie Scala, Petrini, Solari und Casella. Diese Familien haben neben der Villa und dem Dorf Carona auch den Moskauer Kreml, den Mailänder Dom und viele weltberühmte Kunstdenkmäler mitgeprägt. Durch eine Heirat in die Scala-Dynastie Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Villa Carona zweigeteilt.

Damals entstanden der grosse Garten, die Keller und die heutige Struktur. Der letzte Villa-Bewohner der Familie Scala war Eisenbahningenieur. Er baute jeweils im Sommerhalbjahr in Argentinien Eisenbahntrassen und verbrachte die restliche Zeit in Carona. 1951 wurde das Haus zum Hotel umgebaut. 1969 und 1995 wurde die Villa immer wieder renoviert, wobei ihr spezieller Charme erhalten blieb. Heute ist die Villa Carona ein gepflegtes ***Hotel voller antikem Flair und Herzlichkeit. Es wurden zahlreiche historische Böden freigelegt und illusionistische Malereien an Wänden und und Decken wieder sichtbar gemacht.